Die deutsche Logos – Bibelsoftware – Facebook – Gruppe (inoffiziell)

Ungefähre Lesezeit: 2 Minuten

Vor einigen Tagen habe ich ein kleines Nebenprojekt gestartet. Meine ganz treuen Leser kennen sich bereits aus, ich bin ein großer Liebhaber der Logos-Bibelsoftware. Auf meinem Blog habe ich sie bereits vorgestellt.

Hin und wieder schreibe ich auf dem Blog der zugehörigen Seite. Vielmehr arbeite ich aber fast täglich mit diesem Programm und kenne mich daher ziemlich gut aus.

Neue Arbeitsbedingungen… 

Aktuell hat sich beruflich bei mir mal wieder ein wenig verändert. Durch personelle Umstellungen arbeite ich wesentlich mehr in der Verkündigung und Seelsorge. Diese „ur-pastoralen“ Aufgaben lassen sich mit Logos sehr gut bewältigen. 

Also habe ich mir in den vergangenen Wochen ein wenig Zeit genommen und mich nochmal intensiv mit der Software beschäftigt. Heraus kamen viele neue Kniffe und Tricks, die mir bis dato nur latent bekannt waren.

Dran bleiben ist wichtig!

Man bleibt ein Leben lang ein Lernender! Nur so hat man heutzutage eine wirkliche Chance, auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Viele Methoden, die ich vor 20 Jahren auf dem Gymnasium gelernt habe, waren sicher gut und vernünftig, sie passen aber nicht mehr in die heutige Welt. 

Die Softwarelandschaft hat sich massiv bewegt. Im März zeigte sich dies schon in der Beschäftigung mit Adobe Premiere. Etwa 50 Stunden habe ich investiert, konnte danach aber effektiv und schnell gute Videos produzieren. Ohne diesen Lernprozess würde mein Leben in Corona wohl ganz anders aussehen.

Zurück zur Bibelsoftware. 

Ich weiß, dass der Umgang mit komplexen Programmen nicht immer leicht fällt. Gerade für Leute, die sich nicht als Digital Native bezeichnen würden, bleiben viele Funktionen unter der Oberfläche. 

So habe ich eine kleine Idee gehabt, die eine Hilfe sein kann: Wir starten eine Facebook – Gruppe und helfen uns gegenseitig.

Einmal pro Woche möchte Tipps ich aus meinem persönlichen Wissensfundus teilen. Hin und wieder gibt es tolle Angebote für kostenlose Ressourcen oder sogar richtige #ProTips. 

Hier geht es zur neuen Facebook – Gruppe: https://www.facebook.com/groups/349634263090588

Das Ganze lebt von der Gemeinschaft!

Natürlich soll es am Ende nicht darum gehen, dass alle meine Kenntnisse bewundern. Im Idealfall trete ich ganz und gar in den Hintergrund, so dass eine tolle Gemeinschaft entsteht. Gemeinsam können wir uns helfen und unsere Erfahrungen teilen.

Es sind doch am Ende gerade die Kleinigkeiten, die uns eine Hilfe sein können. Wege, um schnell zu Ergebnissen zu gelangen, Möglichkeiten, um Zeit zu sparen und vor allem die vielen Features, um das Wort Gottes zu entdecken…

Ich bin gespannt, wie sich diese Gruppe entwickeln wird und freue mich, wenn du einmal vorbeischaust:

Weitere Beitrage zur Digitalisierung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.